Prostatakrebs-Früherkennung, das lohnt sich!

Prostatatkrebs ist eine der häufigsten Krebsarten, die es gibt. In Deutschland erkranken jedes Jahr 67.000 Männer. Die Gefahr einer Prostata-Krebserkrankung erhöht sich mit zunehmendem Alter. Vorsorgeuntersuchungen können schlimmstes verhindern, je früher der Krebs erkannt wird, desto höher sind die Behandlungschancen!

Die Prostata-Früherkennung ist gesetzlich geregelt: 1x pro Jahr eine freiwillige Früherkennung für Männer ab 45 Jahren.

Näheres finden Sie auf: www.deine-manndeckung.de

 

Bleiben Sie gesund

Ihr ARK Team