Das ARK ist eine der größten ambulanten Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland. Als Partner des Olympiastützpunktes Rheinland-Pfalz und Mitglied im Zentralverband ambulanter Therapiezentren (ZAT) Deutschland bieten wir seit 1993 ganzheitliche Therapie und Rehabilitation für unsere Patienten.

Auf den nächsten Seiten erfahren Sie mehr über unsere orthopädische und onkologische Rehabilitation, sowie unser weiteres Leistungsspektrum.

 

Medizinische Fachangestellte oder Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen gesucht!

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Medizinische Fachangestellte oder Kauffrau/-mann in Vollzeit.

Zur Einbindung in unser Rehabilitationsteam und zur Betreuung unserer Patienten suchen wir zeitnah eine Medizinische Fachangestellte oder eine/n Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen Vollzeit (40Std.), befristet für 2 Jahre. Ihre Aufgabe besteht in der Erledigung aller organisatorischen und kaufmännischen Arbeiten im Zusammenhang mit der ambulanten Rehabilitation, von der Aufnahme bis zur Entlassung.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten oder zur/zum Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen

  • Sie sind teamfähig und haben Freude am interdisziplinären Arbeiten in einem multiprofessionellen Team

  • Sie beherrschen den ruhigen, sicheren und souveränen Umgang mit Patienten

  • Wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig, wären Kenntnisse im Verwaltungsprogramm „Theorg“ und/oder Erfahrungen als Mitarbeiter/in in der ambulanten Rehabilitation.

Wir bieten:

  • Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz in einem der größten ambulanten, orthopädischen und onkologischen Rehabilitationszentrum in Deutschland
  • Eine Vollzeitstelle (40Std.), befristet für 2 Jahre

  • Ein junges dynamisches Team

  • Angenehme Arbeitszeiten

  • u.v.m.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Ambulantes Rehazentrum Koblenz GmbH, Björn Wollny, Pastor-Klein-Str.9, 56073 Koblenz

Gerne auch als email an:wollny@rehazentrum-koblenz.de

Bei weiterführenden Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.
Rufen Sie uns an:0261-460 200

Wir freuen uns auf Sie!

 

Alter-G schwerelos laufen

Mit dem Training auf dem Alter-G Schwereloslaufband erreichen Sie ein stark schmerzreduziertes Belasten der betroffenen Gelenke. Ob Sprunggelenke, Knie- oder Hüftgelenke, ja sogar chronisch gereizte ISG und Facettgelenke werden unter der individuell einstellbaren - bis zu 80% Ihrer Körpergewichtskraft reduzierten - Entlastung geschont, Sie können dadurch bereits erworbenen Ausweich- bzw. Fehlbelastungen bewußt entgegenwirken und somit dem Körper ein weitestgehend normales Gelenkspiel signalisieren. Dies dient auch zur Umprogrammierung abgespeicherter Fehlbelastungen im Schmerz-Memory-Areal des Gehirns, aus dem auch durchaus Schmerzsignale gesendet werden obwohl eigentlich kein Schmerz mehr ausgelöst wird. Viele unserer Patienten haben nach regelmäßigem Training eine Belastungssteigerung von 60-70% erfahren. Das ist eine erhebliche Verbesserung der Lebensqualität und lässt auf weiteres aufbauen.

Vereinbaren Sie einen Termin zum kostenlosen Probetraining und klären Sie individuelle Fragen im Gespräch mit einer/-m unserer Sportwissenschaftlern in der Medizinischen Traingstherapie. Telefon: 0261-460 20 27

                                                    files/ARK/Aktuelles/2015/AlterG.png